Der "Brennpunkt Rückversicherung 2017" fand am 22. Mai 2017 in Köln statt. Heiner Lüttgens von der DOCURA schilderte, wie sein Unternehmen beim Einkauf von Rückversicherung vorgeht. Weitere Vorträge behandelten das Thema Rückversicherung in Rechtsschutz, das Sturmrisiko in VHV, den Begriff der "Angemessenheit" für Rückversicherungsvereinbarungen gemäß Solvency II und die Frage, was hinter der Blockchain-Technologie steckt.

Die Themen:

  • Rückversicherungseinkauf aus der Sicht eines mittelständischen Versicherers
  • Rückdeckung für Rechtsschutz - Fragen und Herausforderungen
  • Steigt das Sturmrisiko in VGV? Rückblick und Ausblick
  • 31 VAG: Wann sind Rückversicherungsvereinbarungen angemessen?
  • Blockchain: Was kommt da auf uns zu?
Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Infos Ok Ablehnen