Der Verantwortliche Aktuar ist primär in der Lebens- und Personenversicherung, aber auch in bestimmten Zweigen der Kraftfahrt-, Haftpflicht- und Unfallversicherung anzutreffen. Eine solche Person wird bestellt, um die vorschriftsmäßige Bestimmung der Prämien sowie der Deckungsrückstellung zu verifizieren. Die Bestellung eines Verantwortlichen Aktuars ist lt. VAG in den entsprechenden Versicherungszweigen obligatorisch, was damit begründet wird, dass die Erfüllung der laufenden und zukünftigen finanziellen Verpflichtungen (etwa durch Renten- und Pensionsleistungen oder durch Beitragsrückgewähr) durch Beiträge und angemessene Reserven dauerhaft gesichert sein muss.

Meyerthole Siems Kohlruss übernimmt die Funktion des Verantwortlichen Aktuars in allen relevanten Sparten. Sprechen Sie uns an.