Due Diligence bezeichnet die "gebotene Sorgfalt", mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Unternehmensbeteiligungen das Unternehmen im Vorfeld der Akquisition geprüft wird. Neben Wirtschaftsprüfern und -juristen sind wir für unsere Mandanten beim Erwerb oder der Veräußerung von Versicherungsgesellschaften tätig. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt dabei auf den aktuariellen Bewertungsfragen. Dazu gehören vor allem die Analyse von versicherungstechnischen Rückstellungen sowie die Prämien- und Bestandsentwicklung von Versicherungsportfolios.